Trockenräume SDR serie technischer Überblick

SDR Serie

Technische Daten für die begehbaren SDR-Trockenräume

Ausstattung

  • Abmessungen
  • Stromversorgung
  • Stromverbrauch
  • Schutzklasse
  • Erreichbare relative Feuchte
  • Sensorgenauigkeit
  • Temperaturgenauigkeit
kundenspezifischer Trockenraum - SDR serie

  • Unterschiedliche Größen möglich
  • 230 V AC
  • 30 W/h (ohne Heizung)
  • 1, hart geerdet
  • ≤0,5 % rF erreichbar mit Trockeneinheit der U-5000er Serie
  • +/- 0,8 % rF, +/- 0,3°C
  • 60° C, +/- 2°C

Testbedingungen

Dry cabinet performance chart
Messgerät Vaisala  
Taupunktsensor Vaisala drycap 180M
Genauigkeit Taupunktsensor ± 0,2° C bei + 20° C (+ 68° F)
Lage des Sensors In der direkten Umgebung des Schranksensors
Umgebungsbedingungen Luftfeuchte 50 ± 5% rH, 25° ± 2°C, Druck 994 ± 20 hPa.
Türöffnungen 2 Türöffnungen, 15 Sek. (durchschnittliche rF 0,70%)

Display

Trockenschrank - display
Einstellungen: Mehrsprachiges Menü
Ist-Wert relative Luftfeuchtigkeit
Alarmpunkt für relative Luftfeuchtigkeit
Verzögerung Feuchtigkeitsalarm
Türalarm
Abschließbares Menü
Manuelle Regeneration
Verzögerung Temperaturalarm * 
Ist-Wert Temperatur *
Alarmwert Temperatur *
*In Verbindung mit optionaler Heizung
Display: Spannungsversorgung durch Trockeneinheit 24 VAC/DC
4 Eingabetasten
Display 61 x 33 mm, weiß, steuerbare Hintergrundbeleuchtung, einstellbarer kontrast
SUB-D Stecker ( “Universal“ 9-Drähtigs Serielles Kabel)
Leistungsaufnahme 24 VDC, 40 mA

Trockeneinheit U-5000 Serie

Trockeneinheit U-5000 Serie
Trocknungsleistung 120 g/h max  
Minimale Luftfeuchtigkeit 0.2% rF
Entfeuchtungstemperatur 10 – 60° C
Stromversorgung 120 VAC / 230 VAC
Abmessungen (LBH) 487 x 487 x 150 mm
Gewicht 14 kg

Trockeneinheit U 7000 (optional)

Dry Unit U-7000 series
Trocknungsleistung 1.6 kg/h max
Minimale Luftfeuchtigkeit 0.2% RH
Trockenluftmenge 300 m3/h
Anschluss für Prozessluft 2 x 160mm
Regenerationsluftmenge 65 m3/h
Spannungsversorgung  230 VAC, 50/60 Hz, 2,1 KW
Abmessungen (LBH) 524 x 450 x 480 mm
Anschluss für Regenerationsluft 38 kg
Gewicht 524 x 450 x 480 mm

Rotronic Sensor HC2-S

Rotronic Hygroclip 2 sensor

Basierend auf der Airchip 3000 Technologie, wird mit dem HygroClip 2 Sensor Luftfeuchtigkeit und Temperatur kontrolliert.
Der HygroClip 2 Sensor kann über die Rotronic HW4 Software konfiguriert werden und folgende Daten übermitteln:

  • Messungen der Luftfeuchte und Temperatur
  • Datenaufzeichnung bis zu 2000 Messwert-paaren über Luftfeuchte und Temperatur
  • Programmierbarer, automatische Sensor Test mit Sensor-drift-Kompensation
kundenspezifischer Trockenraum - SDR serie

SDR-52

Technische Zeichnungen & Downloads